RASENBALLSPOTT

Rasenballspott #191 - Achtercan der Gefühle

Rasenballspott #191 - Achtercan der Gefühle

Katar, Katar, wir fahren nach Katar. Ist das schön. Die FIFA trifft eine Entscheidung, die die Herzen aller Fußballfans weltweit höher schlagen lässt. Marco und Stevo können es kaum glauben, dass sie nicht selbst auf die Idee gekommen sind. Danke FIFA. Ansonsten kaum was Neues im Sport des runden Leders: Eintracht verliert das 12. der letzten 13 Auswärtsspiele in Dortmund, der Preussen-Adler fliegt weiter und Schalke kämpft gegen den Abstieg.

Rasenballspott #190 - Doppelhack Alidou

Hossa. Da sind sie wieder. Unsere Lieblingsvereine auf der Erfolgsspur. Ein Wochenende, das Balsam für unsere geschundenen Seelen ist. Doch wie der Teufel so will, liegt schon wieder Ärger in der Luft. Nächsten Sonntag. 17:30 Uhr. Westfalenstadion, Dortmund. Die 125-Jährige Eintracht ist zu Gast und will Revanche für die Schiedsrichter-Schande aus dem Hinspiel. Dieser Schlager wirft bei Rasenballspott selbstverständlich seine Schatten voraus. Es ist das Spiel der Spiele für Leute an den Endgeräten.

Rasenballspott #189 - Was Can der denn dafür?

Der BVB rollt wieder. Wahnsinn, was die Truppe von Fast-Meistertrainer Terzic da wieder auf den Rasen zaubert. Warum Stevo trotzdem nicht auf Wolke 7 schwebt, verrät euch Folge 189 des von euch geliebten Fußball-Podcasts Rasenballspott. Auch Marco schwingt noch keine Jubel-Arien, obwohl sogar die Eintracht endlich mal wieder 3 Punkte holte. Den beiden kann man es auch einfach nicht Recht machen. Die Jungs sind schlimmer als Tuchel.

Rasenballspott #188 - Das Handtuchel geworfen

Weiter geht’s im Auffangbecken für Fans selten dämlicher Vereine. Auch diese Woche klagen Stevo und Marco wieder ihr Leid. Same Procedure as every week wie der Franzose sagt. Doch zum Glück tragen wir trotz schlechter Leistungen von BVB und SGE zu eurem Seelenheil bei. Denn wir sind die Basis. Wir sind der Tennisball der Fankurven. Wir bringen Licht in dunkle Zeiten. Denn wenn man sich nicht durch dunkle Gedanken limitiert, kann man fliegen. Danke dafür, lieber Jürgen.

Rasenballspott #187 - Dayrot Upamecano

Herzlich Willkommen zur Trainerausbildung á la Marco. Wenn ihr euch schon immer gefragt habt, wie ihr Kindern den Spaß am Fußball vermittelt, dann zieht euch Rasenballspott Folge 187 rein und begleitet den angehenden Kindertrainer-Lizenz-Inhaber bei seiner Road to Coach. Der Eintracht wird die Trainerlizenz aber nichts bringen, so lange DT im Sattel sitzt. Da müssen sich die Hessen noch ein bisschen gedulden. Vielleicht schlägt ja auch die DFL zu und engagiert Marco als Kommunikationsexperten, um den grandiosen Plan zu erklären, wie die Bundesliga durch eine Milliarde € plötzlich das Nonplusultra des internationalen Fußballs wird.

Rasenballspott #186 - Harry Kane Titel

Die Bayern gehen unter, obwohl schöner Fußball keine Titel holt. Eigentlich müsste Uli nun Uli feuern, aber das wird nicht passieren. Diese Saison könnte so historisch werden. Eine absolute Überraschung. Ein Fest für jeden Fußballfan außerhalb Münchens: Eintracht Frankfurt könnte sich erstmals über die Bundesliga für die Champions League qualifizieren. Doch leider ist Bochum einfach zu stark für einen Dreier. Marco sucht Rat bei Stevo, was auch nicht oft vorkommt. Der ist aber noch total glückseelig vom Treffen mit Ehreneric. Es ist eine picke packe volle Folge Rasenballspott. Gönnt euch.

Rasenballspott #185 - Schuld bist nur Alidou!

So viele Ups, so viele Downs. Es ist einfach nicht leicht, Fan von Borussia Dortmund oder Eintracht Frankfurt zu sein. Es wird gewonnen. Es wird versagt. Oft gegen die vermeintlich Kleinen. So kann das nicht weitergehen! Das lassen sich Marco und Stevo nicht mehr gefallen! Die nächsten Spiele müssen sitzen, da wollen wir Einsatz sehen, da muss auch mal das Potenzial des Kaders sichtbar werden. Wir reißen uns hier Woche für Woche den Arsch auf und bei den Millionären passiert was? GAR NIX!

Rasenballspott #184 - Undav soll der Pokalsieger sein?

Beckenbauer, Bernstein, Marcel, Xavi, Klopp, Watzke, Fischer - wir drehen die große Abschiedsrunde. Wahnsinn, was sich da grade alles tut. Fans des runden Leders skandieren schon: die einzige Konstante in unserem Leben ist Rasenballspott! Ein Gruß geht daher raus an all die schönen Endgerät, die euch mit unseren Stimmen Woche für Woche beglücken. Danke für eure Liebe. Danke für euren Support - vor allem den bei https://steadyhq.com/rasenballspott.

Rasenballspott #183 - So gut wie Kayner

Es hagelt so viele Abschiede in der Fußballwelt, das ist wirklich traurig. Aber wir sind da für euch, für uns und für alle Rasenballspötter. Wir lachen gemeinsam, wir trauern auch mal gemeinsam. Denn wir sind in den Farben getrennt, aber in der Sache vereint. Fußball und all seine tollen Charaktere sind uns wichtig. Keine Sorge, wir haben natürlich trotzdem auch Spaß in der Folge - der sollte nie vergehen. Also, bleibt stabil und seid immer nett zueinander.

Rasenballspott #182 - Nichtlas Süle

Was für ein Ende der Hinrunde. Wahnsinn! Die Eintracht knackt gleich zwei Serien und gewinnt beim Brausekonzern. Die Dortmunder feiern eine Love-Story. Fußball du geiles Stück Fleisch. Wir gehen beseelt in die 5 tägige Pause zwischen Hin- und Rückrunde und sind absolut bester Dinge für eine erfolgreiche Rückrunde. Eigentlich sind unseren Vereinen die ersten beiden Plätze nicht mehr zu nehmen. Schauen wir mal, wie es dann im Mai aussieht.